Während des Studiums wertvolle Praxiserfahrung sammeln und in die Vereinsarbeit eintauchen? Das geht! Ab April suchen wir eine/n Studentische/n Mitarbeiter/in für die Koordinations- und Öffentlichkeitsarbeit im Jugendrechtshaus.

Das Jugendrechtshaus Erfurt setzt sich als gemeinnütziger Verein für die Handlungssicherheit und die Entwicklung eines Rechtsbewusstseins junger Menschen ein. Gemäß dem Motto „Junge Menschen helfen jungen Menschen“ bieten wir eine Anlauf- und Vermittlungsstelle für Fragen und Probleme jeder Art. Einzigartig ist in diesem Rahmen die Beratungshilfe in rechtlichen Fragen. Die Zusammenarbeit mit zahlreichen regionalen Fachpartnern ermöglicht es darüber hinaus, als Präventionseinrichtung auf rechtspädagogischer Basis Seminare und Vorträge anzubieten.

Zu Deinen Aufgaben zählen schwerpunktmäßig die Vorstandsassistenz, das Büromanagement einschließlich der Personaleinsatzplanung, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Koordination von Projekten und Veranstaltungen.

Du solltest strukturiert denken und planen können sowie gute kommunikative Fähigkeiten aufweisen. Wenn Du zudem engagiert und selbständig arbeitest, freuen wir uns, Dich kennenzulernen. Von Vorteil ist zudem, wenn Du bereits erste praktische Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenbereichen sammeln konntest. Juristische Kenntnisse sind nicht von Nöten. Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich acht Wochenstunden und ist flexibel.

Wir freuen uns über die Zusendung Deiner aussagekräftigen Bewerbung per E-Mail bis zum 27. März 2019. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 3. April 2019 statt.

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!
Jugendrechtshaus Erfurt e. V.
z. Hd. Janette Voisin
Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt
E-Mail: bewerbung@jugendrechtshaus-erfurt.de